News
News

Geschäftsreisen im Sommer

Geschäftsreisen im Sommer


Immer schön cool bleiben

Geschäftsreisen bei sommerliche Temperaturen – da freut sich jeder, der die Tage am Wasser verbringen kann. Reisen bei sehr warmen Temperaturen sind dagegen anstrengend, vor allem wenn sie im Anzug oder Kostüm für Geschäftstermine stattfinden. Wir geben Ihnen ein paar Tipps wie Sie möglichst angenehm in den warmen Monaten reisen.







Tragen Sie das richtige Outfit

Knitterfrei am Ziel anzukommen, ist bereits eine Herausforderung an sich. Im Sommer ist es besonders schwierig, stest wie aus dem Ei gepellt auszusehen. Wählen Sie aus diesem Grund möglichst leichte und knitterfreie Stoffe, die Sie nicht ins Schwitzen bringen. Leichte Baumwollshirts, Tencil oder eine leichte Sommerwolle sollten hier Ihre erste Wahl sein. Kleidung aus Polyester, Leinen oder Seide  dagegen gehört nicht ins Reisegepäck, da es entweder stark knittert oder sehr schnell die Körperwärme staut. Trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad sollten Röcke und Kleider nicht zu leger und kurz getragen werden, Miniröcke und Spaghettiträger sind zum Beispiel ein No-go.

Männer können statt zu Hemden zu Polohemden greifen, Sandalen oder kurze Hosen sollten bei Terminen im Schrank bleiben.

Perfekt für Geschäftsreisen:

Vor allem bei Zugfahrten oder im Flugzeug sowie in manchen Büroräumen ist ein leichter Schal ein guter Begleiter, gerade bei runtergekühlten Temperaturen.

Im Sommer greifen wir gerne zu hellen und zarten Farben und Mustern. Einfacher zu kombinieren und fleckenkaschierend sind allerdings dunklere Farben. Und weite Ärmel zeigen nicht so schnell Flecken, wenn wir schwitzen.

Nehmen Sie ein kleines Notfall-Kit mit

Immer gut gerüstet sind Sie mit einem Notfall-Reisebegleiter: Im Sommer darf auf keinen Fall ein Deo fehlen, ebenso kann ein kühlendes Spray oder eine Creme, zum Beispiel mit Aloe Vera, die warme Haut kühlen. Ein Shirt zum Wechseln ist ebensowenig verkehrt wie ein Set an dezenten Schminkartikeln, Kaubonbonbons (Minze erfrischt) sowie feuchten Tüchern.

Frisches Essen hält fit

geschäftsreisen


Bei warmen Temperaturen sind kalte und frische Lebensmittel die beste Wahl. Gerade Hitze macht uns müde und schlapp. Nehmen Sie auf Ihre Reise eine Mini-Kühltasche mit, es gibt mittlerweile zahlreiche stylische kleine Taschen. Geschnitte Melone, Joghurt, Nüsse oder Fruchtsäfte sind im Sommer die besser Wahl als belegte Sandwichs. Machen Sie es wie die Spanier: Trinken Sie Ihren Kaffee mit kalter Milch und Eiswürfeln – das erfrischt.

Ruhephasen geben Energie

Siesta heiβt das Zauberwort und wie die Südländer sollten auch Sie in den Sommermonaten Ihre Termine möglichst früh am Morgen sowie später am Nachmittag legen, um eine kleine Pause mittags einzulegen. Falls Sie im Hotel wohnen, schadet ein kleiner Powernap von 20 bis 30 Minuten unter Umständen gar nichts – im Gegenteil verleiht er neue Energie.

Und falls Sie Ihre Geschäftsreisen in die Nähe eines Sees oder Flusses bringt oder Sie gar am Meer sind, vergessen Sie Ihre Badehose nicht und genieβen Sie Ihren Feierabend als wären Sie im Urlaub.

Viel Spaβ!



Alle Features hier im Überblick

Bildnachweis:

https://www.pexels.com/photo/man-in-white-dress-shirt-holding-suit-jacket-1043474/

https://www.pexels.com/photo/slices-of-lemon-on-white-plate-1493378/


Warum gutes Benehmen keinesfalls out ist – ein Business-Knigge für Geschäftsreisen
Warum gutes Benehmen keinesfalls out ist – ein Business-Knigge für Geschäftsreisen
Previous Article
Aus Business-Trips mehr herausholen
Aus Business-Trips mehr herausholen
Next Article
30-Tage-Kostenfrei testen
Lanes & Planes in der kostenlosen Demo

Jetzt noch mehr erfahren, in nur 30 Minuten

Jetzt Demo-Termin vereinbaren
Ihre individuelle Lösung • keine Installation notwendig • kostenlose Demo & Beratung