News
News

Gründe, die für ein All Inclusive Geschäftsreisemodell sprechen

Für Unternehmen, deren Mitarbeiter regelmäßig reisen, ist ein effektiver Travel Organizer unerlässlich. Denn nichts ist ärgerlicher sowie zeit- und kostenzehrender als ein nicht funktionierendes Travel Management. Zu viel Zeit für Buchungsprozesse, falsche Buchungen, ungünstige Fahrt- oder Flugzeiten sowie Umsteigeoptionen als auch umständliche Abrechnungssystem belasten sowohl Mitarbeiter als auch Verantwortliche für Travel Organizer.
Gründe, die für ein All Inclusive Geschäftsreisemodell sprechen



Travel Organizer – ein All Inclusive Travel Management Portal übernimmt wichtige Aufgaben

Wer sich als Unternehmen viel Zeit, Kosten und Nerven sparen möchte, ist mit einem All Inclusive Travel Management Portal gut beraten.

Hier kommen Technologie und Kundenservice zusammen und decken das gesamte Management von Geschäftsreisen ab. Die Suche und Buchungen von Reisen sowie Stornierungen, Umbuchungen oder Rückerstattungen können mit einem Travel Organizer Portal übersichtlich und zuverlässig vorgenommen werden. Mit einem Portal ist zudem gewährleistet, dass Reiserichtlinien eines Unternehmens eingehalten werden und Mitarbeiter nicht willkürlich und überteuert Reisen selbstständig buchen. Mit einem effizient arbeitenden All Inclusive Travel Organizer erhalten Unternehmen zuverlässige Preise auch für komplexe Buchungsprozesse sowie Ermäßigungen für Gruppen. Zudem sind Portale mit B2B-Anbietern der Reiseindustrie verknüpft und können so ganze Reiseketten anbieten, wie etwa Reise mit Bus, Bahn oder Flugzeug, Anschlussverbindungen sowie Hotelbuchungen. Für Unternehmen bedeutet dies eine signifikante Einsparung.



Sauberes und übersichtliches Handling aller Reisetools

Ein All Inclusive Geschäftsreisemodell übernimmt nicht nur für die Buchung von Geschäftsreisen, sondern auch die Ausgaben- und Belegverwaltung, die mobile Reisebegleitung und In-App-Ticket-Wallet sowie die Zahlung und Rechnungsstellung von einem Anbieter, was für Übersicht und leichte Zuordnung sorgt.



Travel Organizer – Vorteile für Ihr Unternehmen

Auch wichtige organisatorische Tasks übernimmt eine ganzheitliche End-toEnd-Plattform, dank fortschrittlicher Technologie. Im Vergleich zu einem In-House Mitarbeiter sind Tools immer auf dem neuesten Stand und implementieren technologische Entwicklungen. So stehen Mitarbeiter für andere Tätigkeiten im Unternehmen zur Verfügung oder es muss keine eigene Stelle besetzt werden, um Geschäftsreisen zu organisieren. Falls Fragen zu Geschäftsreisen auftreten oder ein Mitarbeiter Hilfe benötigt, bieten All Inclusive Tools Support rund um die Uhr an, so dass Office Manager weder Stresssituationen bewältigen, noch Überstunden machen müssen. Zudem haben Unternehmen mit einem implementierten Tool stets den Überblick, welche Abteilung wie viel Budget für Reisen benötigt oder ausgibt oder welche Reiserichtlinien gelten. Unternehmen erhalten Zugriff auf vergangene Buchungen und deren Details.



Wichtige Features, die effiziente All Inclusive Travel Management Tools haben sollten

Falls Sie sich im Entscheidungsprozess hinsichtlich der Lösung eines Travel Organizer Tools befinden, sollten folgende Must-haves mit einfließen:



  • Einfaches Buchen, Umbuchen und Stornieren
    Mitarbeiter buchen selbst gerne ihre Reisen. Ein Tool sollte diese Option auf jeden Fall anbieten auch wenn Freigaben erforderlich sind.
  • Keine versteckten Kosten
    Ein All Inclusive Tool sollte transparent sein und eine Übersicht über Einsparungspotenziale geben.
  • Guter Kundenservice
    Es ist natürlich wichtig, dass die technische Seite fehlerfrei funktioniert, genauso wichtig ist jedoch ein zuverlässiger Kundensupport und Erreichbarkeit.
  • Implementierte Reiserichtlinien und Genehmigungen
    Für einen reibungslosen Prozess bei Geschäftsreisen sollten Richtlinien, Benachrichtigungs- und Freigabeprozesse so eingegliedert sein, dass sie für jeden einseh- und anwendbar sind.
  • Reibungslose Abrechnungsprozesse
    Alles in einer Hand: Damit nicht erst am Ende klar wird, wie viel eine Geschäftsreise kostet, braucht es ein stets einsehbares und aktualisiertes Abrechnungssystem für die Finanzabteilung.





Bildnachweis:

photo by Evelyn van Kempen


Ähnliche Artikel

Travelmanagement:<br> Warum eine Door-to-Door-Reiseplanung besser klappt
Management

Travelmanagement:
Warum eine Door-to-Door-Reiseplanung besser klappt

Travelmanagement ist eine Herausforderung und birgt vor allem Faktoren, die Unternehmen gerne vermeiden möchten: Es ist zweitaufwendig, störanfällig und dadurch verbraucht es relativ…
Mehr lesen
Travel Manager: Wie Sie ruhigere Zeiten für Ihre Workflow-Optimierung nutzen
Management

Travel Manager: Wie Sie ruhigere Zeiten für Ihre Workflow-Optimierung nutzen

Die Reisebranche wird in den nächsten Wochen eine ruhige Phase erleben. Für Travel Manager ist jetzt eine gute Zeit, Arbeitsabläufe und -prozesse anzusehen…
Mehr lesen
Digitalisierung – Bayern ist ganz vorne dabei
Management

Digitalisierung – Bayern ist ganz vorne dabei

Die Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sind zurzeit groß diskutierte Begriffe und werden in Zukunft unser Leben viel weitreichender bestimmen als wir uns das…
Mehr lesen
Lanes & Planes in der kostenlosen Demo

Jetzt noch mehr erfahren, in nur 30 Minuten

Jetzt Demo-Termin vereinbaren
Ihre individuelle Lösung • keine Installation notwendig • kostenlose Demo & Beratung