Suche & Buchung Abrechnungs- & Belegmanagement Rechte & Reiserichtlinien Reporting & Controlling Mobile App
News
News

Travel Startups: 6 Must-Have Apps für Businessreisende

Jeder, der beruflich viel unterwegs ist, weiß: Geschäftsreisen können Nerven kosten. Damit Sie sich trotz aller Unwägbarkeiten in der Ferne auf Ihren Job konzentrieren können, entwickeln Tavelling Startups innovative Lösungen. Wir stellen fünf digitale Tools vor, mit denen Ihre Business-Trips ab sofort um einiges entspannter und kosteneffizienter werden.
Travel Startups: 6 Must-Have Apps für Businessreisende

Travelling Startups: Welche Unternehmen zählen dazu?

„Diese App habe ich doch schon seit Jahren in Benutzung?“, oder „Das Unternehmen ist doch kein Startup mehr!“ – Damit beim Lesen keine Missverständnisse aufkommen, kurz zwei Sätze, wie wir den Begriff Startup verstehen. Wir orientieren uns an der Definition des Deutschen Startup Monitors. Demnach sind Startups Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind, die in Personal und Umsatz wachsen möchten und die mit ihren Produkten, ihrem Geschäftsmodell oder ihren Technologien hoch innovativ sind. Wir haben uns unter den tausenden von Startups umgesehen und empfehlen Ihnen ganz subjektiv unsere Top 5 der nützlichen digitalen Tools von Reisestartups rund um die Firmenreisebuchung.

6 Travelling Startups für entspanntere Business-Trips 

Für jede Phase einer Geschäftsreise gibt es heute ein digitales Tool, das das Leben etwas leichter macht: von der Buchung des Hotels über die Wartezeit am Flughafen bis zum ersten Business Call im fremden Land und der Suche nach dem Hotel Gym. Manche Apps sind vielleicht überflüssig, aber diese fünf hier haben unseren Nützlichkeitscheck bestanden.

1. Timeshifter App

Die Timeshifter App wurde 2018 veröffentlicht und gehört mittlerweile zu den am meisten heruntergeladenen Jetlag Apps weltweit. Geschäftsreisende können sich mithilfe der App personalisierte Anti-Jetlag-Pläne erstellen lassen, die auf ihrem Chronotyp, ihrem Schlafrhythmus, ihrer Reiseroute und ihren individuellen Vorlieben basieren. Die Pläne unterstützen dabei, die zirkadiane Uhr wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem sie timen, wann ein Nutzer sich welchem Licht aussetzt. Zusätzlich werden durch die Symptome des Jetlags zeitgenauen Einsatz von Melatonin, Naps und Koffein gelindert. 

Die Wirksamkeit der App wurde durch viele wissenschaftliche Studien belegt. Nicht nur viele Spitzensportler und Prominente nutzen Timeshifter, auch NASA-Astronauten setzen auf den Algorithmus der App.

Timeshifter ausprobieren

2. Airalo

Ohne das richtige Datenpaket können außerhalb der EU schnell hohe Mobilfunkkosten entstehen. Wer häufig außerhalb von Europa reist, muss nicht für jedes Land eine eigene SIM-Karte anschaffen, sondern kann auf die eSIMs von Airalo zurückgreifen. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und hat sich als eSIM-Anbieter am Markt etabliert.  

Ist die Airalo App einmal installiert, können Geschäftsreisende flexibel digitale Datenpakete für über 200 Länder buchen. Die Suche nach einem lokalen SIM-Anbieter am Flughafen entfällt, und dank unterschiedlicher Paketgrößen lassen sich so unnötige Reisekosten sparen. 

Mehr über Airalo erfahren

3. Boddy 

Das Hotel hat kein eigenes Fitness Studio und ein Workout im Hotelzimmer motiviert Sie nicht? Dann könnte Boddy die Lösung sein. Das Schweizer Startup wurde 2019 gegründet und richtet sich an gesundheits- und kostenbewusste Businessreisende, die auch auf unterwegs nicht auf ihre Sportroutine verzichten möchten. 

Natürlich können Geschäftsreisende bei Fitnessapps wie Urban Sports und ClassPass auch im Ausland nach lokalen Angeboten suchen, doch nicht jeder möchte eine Monats- oder Jahresmitgliedschaft abschließen. Diese Lücke schließt Boddy: Die App bietet ein flexible Pässe an, die jedem die Welt von Yoga, Krafttraining und Tanzkursen im Ausland eröffnen. Ohne teures Abo. 

Boddy kennenlernen

4. Tagtu

Weniger reisen, dafür aber mehr bei einem Business Trip erreichen – dazu will Tagtu befähigen. Das Startup wurde 2021 mit dem Ziel gegründet, Planung und Erfolgsmessung von Geschäftsreisen zu verbessern. Die Travel Manager App setzt hierfür auf eine datengetriebene Reiseroutenoptimierung, mit deren Hilfe Nutzer mehr Meetings mit Partnern, Kunden und Kolleginnen in eine Reise integrieren und anschließend den Erfolg ihrer Reise auswerten können. 

Aktuell befindet sich Tagtu in der geschlossenen Betaphase. Wer neugierig geworden ist, kann das Team für Early Access kontaktieren. 

Tagtu testen

5. Croissant 

Sie sind länger unterwegs oder auf Workation? Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz nicht jeden Tag in die Hotellobby verlegen möchten und die Suche nach einem Laptopfreundlichen Café überspringen möchten, können Sie sich über die App Croissant ganz bequem einen Arbeitsplatz in einem lokalen Coworking Space buchen. 

Das Startup bietet spezielle Angebote für Remote Teams und verspricht bis zu 50% Ersparnis im Vergleich zur direkten Buchung bei den vertretenen Coworking Spaces. Derzeit sind über 300 Locations auf der Plattform vertreten. Allerdings vor allem in großen Metropolen und beliebten internationalen Geschäftshotspots wie New York, Barcelona oder Berlin. 

Croissant ansehen

6. Lanes & Planes

Wie viele Stunden könnten Sie sparen, wenn Sie einfach alle Buchungen für Ihre Geschäftsreise über eine Plattform regeln könnten? Lanes & Planes ist gleichzeitig Buchungsplattform für Geschäftsreisen, Travel Management App und Expense-Management-Anwendung. Und darf bei der Aufzählung von Travelling Startups natürlich nicht fehlen. 

Die All-in-One-Reisebuchungsplattform für Dienstreisen sorgt nicht nur für weniger Aufwand bei Reisenden und Angestellten in der Buchhaltung, sondern lohnt sich auch für Unternehmen, die mit dem Einsatz bis zu 30% ihrer Reisekosten sparen können. 

Lanes & Planes kennenlernen

Fazit: Wer Gewohnheiten in Frage stellt, gewinnt 

Viele Unternehmen stehen unter hohem Kostendruck. Geschäftsreisen müssen daher effizienter als bisher organisiert werden. Gleichzeitig sollen Mitarbeitende möglichst entspannt zu ihren Businessmeetings reisen können. Von den digitalen Tools der Travelling Startups profitieren sowohl Angestellte als auch Unternehmen. Denn die Apps senken Kosten, minimieren Reiserisiken und verbessern die Reiseerfahrung. Einzige Voraussetzung: Angestellte müssen bereit sein, sich von liebgewonnenen Gewohnheiten und bekannten Prozesse zu trennen. 

Der große Vorteil der digitalen Helfer: Die Anwendungen sind meist intuitiv, die Verbesserung wird sofort für den Nutzer spürbar. Wenn ich mich zum Beispiel an die Vorschläge der Timeshifter App halte, bin ich direkt beim nächsten Meeting wacher und fokussierter. Wenn ich Lanes & Planes einführe, spare ich sofort Kosten bei der nächsten Hotelbuchung. Es lohnt sich, den wachsenden Markt der B2B Reise Startups regelmäßig nach nützlichen Innovationen zu sondieren, um Mitarbeitende zu Geschäftsreisen zu motivieren und den Return on Invest zu verbessern.

Jetzt kostenlos testen!

Lanes & Planes digitalisiert ihr Reise- und Belegmanagement Jetzt in einer Web-Demo mehr erfahren!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigungsemail. Bitte klicken Sie den Link darin, um den Download zu bestätigen.

Bitte beachten Sie, dass der Versand gegebenenfalls einige Minuten dauern kann. Überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Mit dem Absenden Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, gemäß unserer Datenschutzerklärung, Marketingkommunikation zu empfangen. Sie können sich jederzeit abmelden.


Ähnliche Artikel

Kurze Geschäftsreise? Darum sollten Sie mit der Bahn fahren
Business Travel

Kurze Geschäftsreise? Darum sollten Sie mit der Bahn fahren

Kurze Geschäftsreisen mit der Bahn zu erledigen, hat viele Vorteile. Unsere Top-Argumente für Unentschlossene.
Mehr lesen
KI im Travel Management: Mehr Kosteneffizienz und Komfort für Reisende und Unternehmen 
Business Travel

KI im Travel Management: Mehr Kosteneffizienz und Komfort für Reisende und Unternehmen 

Spätestens seit ChatGPT ist künstliche Intelligenz in der Mitte von Wirtschaft und Gesellschaft angekommen. Ihr Siegeszug in der Reisebranche hat bereits begonnen. Für Unternehmen bieten…
Mehr lesen
State of German Business Travel 2024: Wie reisen deutsche Unternehmen?
Business Travel

State of German Business Travel 2024: Wie reisen deutsche Unternehmen?

Drei Jahre nach Reisebeschränkungen und Homeoffice-Zwang gehören Geschäftsreisen wieder zum Unternehmensalltag. Trotzdem ist nicht alles wie vor der Pandemie. Neue Marktforschungen zeigen, wie sich das…
Mehr lesen
Starten Sie jetzt durch und testen Sie unser Tool kostenlos!

Revolutionieren Sie jetzt Ihr Travel & Belegmanagement

Ihre individuelle Lösung • keine Installation notwendig • kostenlose Demo & Beratung
nach oben